Atlas Travel World

Kurze, würzige Infos für Reisende

25.04.2007

Kunden-Info zum Rolling-Adventure von diesem Wochenende und andere News

1. Willkommen liebe Reise- und Outdoorfreunde!

Ein tolles Programm, imposante Landschaft, wunderbare Leute und herrliches Wetter. Das wird das 1. Rolling-Adventure am Schwarzsee! An diesem Wochenende, 27. und 28. April. Wir freuen uns auf euch!
» Verpassen Sie bitte was anderes...

2. Erlebniswelt Schwarzee stellt sich vor

Schwarzsee ist ein bekanntes Wintersport-Zentrum mit feinster Alpenkulisse. Im Frühling präsentiert sich der (Bade-)See mit einem breiten Outdoor-Programm. ... und erstmals mit Rolling-Adventure!
» Mehr Infos über die Region Schwarzsee

3. Am Freitag oder Samstag noch im Atlas vorbei; es lohnt sich!

Auf dem Weg zum Schwarzsee lohnt sich ein Abstecher in den Atlas Bern oder Ins: wir schenken jedem Kunden im Laden einen Getränke- und Bratwurstbon, einlösbar am Rolling-Adventure am Schwarzsee.

4. Badesachen nicht vergessen!

Die Wetterprognosen versprechen ein heisses Wochenende, nehmt Kanu, Luftmatratze, Schwimmring, Gummiboot usw mit!
» Weiter zu den Wetterprognosen für Schwarzsee

5. Aktionen und Attraktionen

Nebst Plausch, Stimmung, Vergnügen und Information bieten wir attraktive Aktionen an, zum Beispiel für Dachzelte vom Marktführer www.autohome.ch und auf ausgewählte GPS-Geräte von GARMIN. Vorbeikommen lohnt sich also auf jeden Fall! Ob als Kurzbesucher oder zum Übernachten. Das Übernachten ist ja zudem halb geschenkt (übernachten Camping CHF 5.-/Person, im Massenlager in der Kaserne CHF 10.-/Person). Saubere Warmduschen und WC's sind zur Genüge vorhanden.
» Alle Informationen zum Rolling-Adventure

6. Neu im ATW Team

Zur weiteren Verstärkung des Teams ist Clemens Christen zur Atlas-Crew gestossen. Er hat sowohl in Outdoor-Shops wie Buchhandlungen breite Erfahrungen gesammelt. In diesen Tagen wird er in Ins eingearbeitet und verstärkt ab nächster Woche das Ladenteam in Bern.

7. In stiller Trauer; Christoph Gmünder verstorben

Viel zu früh wurde Christoph Gmünder letzte Woche aus dem Leben gerissen. Er wurde das Opfer eines tragischen Verkehrsunfalles, als ein Lieferwagen in Graubünden aus bisher ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn kam und mit dem korrekt fahrenden Fahrzeug, gelenkt von Christoph, kolidierte.
Christoph war in der Voodoo-Treff- und Rolling-Adventure-Crew für die Technik (Beschallung) zuständig und fühlte sich dort wohl und geschätzt. Wir sind bestürzt und behalten Christoph in unseren Herzen.


ATW Newsletter

Abonnieren Sie unverbindlich den ATW-Newsletter
Sie erhalten so monatlich Infos zu Events, Produkt-Neuheiten und Aktionen. Sie können den News-
letter jederzeit wieder künden.
Name:*
Vorname:*
Tel:
E-Mail:*
Bitte Zahlen addieren*