ATW
Expeditions-Service

Bahnhofstrasse 76
3232 Ins
Tel  +41323134407
Fax +41(0)32/313 44 08
eMail info(at)atw.ch

Öffnungszeiten

Mo geschlossen
Di Show-Room offen
09:00 - 12:00
13:30-18:30
Mi


Nur Büros bedient
09:00 - 12:00
13:30 - 17:00
Show-Room, Beratung
und Verkauf auf
Vereinbarung

Do Show-Room offen
09:00 - 12:00
13:30-17:00
Fr Nur Büros bedient
09:00 - 14:00
Show-Room, Beratung
und Verkauf auf
Vereinbarung
Sa Show-Room offen
09:00 - 16:00

Pioniertour 1, China - Tibet (Chengdu-Lhasa)


September - Oktober 2007


zurück
 
  3. Update vom 27.9.2007

Nicht alles ist echt, was auf den ersten Blick so aussieht (Viktorinox-Kopie).
  Chengdu (China) - Lhasa (Tibet)

Nach zwei Jahren Vorbereitung ist es soweit ...
  ATW fuehrt weltweit die erste Selbstfahr-Gruppe mit chinesischen Fahrzeugen von Chengdu nach Lhasa durch

Anbei die ersten Bilder uebermittelt aus Lhasa - weitere folgen (ab und zu reinschauen)
  Direktflug Amsterdam - Chengdu

Ueber der Takklamakhan geht die Sonne auf
  Transfer ins Hotel in Chengdu (China)

  Erster Abend in den Gassen von Chengdu

  Am naechsten Morgen ab ins Spital ...

 
  Gesundheitskontrolle in Chengdu

1. Voraussetzung fuer die Driver-Licenze
 
  Das Gesundheitsattest

  Dann zum Verkehrsamt

  Sie stellen hier zum ersten Mal temporaere Fuehrerausweise fuer Auslaender aus

  Here we are ...

  Besuch der Pandabaeren

  Wir kriegen die chinesischen Fahrzeuge!

Der Abfahrt steht nichts mehr im Weg
  Noch ein tuechtiges Essen

Schnell haben wir uns an die reichhaltige chinesische Kueche gewoehnt
  Der Round-Table sehen wir nun morgens, mittags und abends

  ... nur das Fruestueck ist gewoehnungs beduerftig...

Lattich und Konsorte werden mit am Vortag eingekauften Leckereien aus den Patisserien ergaenzt. Heisses Wasser und Nescafe dazu und gluecklich starten wir in den neuen Tag :-)
  Autobahn-Zahlstelle

  Dann beginnen schon bald die Pisten

 
  Kurve mit 5 Stundenkilometern ...

  Pflotsch ...

  Wasserfurten

 
  Noch haben wir Handy-Verbindung im Fall eines Falles ...

  Doch meistens haben wir Sichtkontakt

... und zur Sicherheit in jedem Fahrzeug Funk
 
  Engagiert begleitet vom Deutsch sprechenden 'Peter'

  ... und 'Leo', dem chinesischen Guide und Fahrzeug-Chef

  Und mit dabei: Fritz !

.... Alter schuetzt vor Abenteuer nicht ...
  ... nicht mit einem Traktor

  ... sondern mit sieben Toyota Landcruiser

  Den hoechsten Bergen entgegen

  Vorbei an Kontrollen

  Die Autos ganz klein auf der schmalen Piste am steilen Berghang

  Ueber die kuehnsten Bergpisten

 
 
 
  Ueber 5000 Meter hohe Paesse

 
  Landcruiser only!

Nicht nur wir fahren Landcruiser. Tatsaechlich sind die meisten hier fahrenden Gelaendewagen aus der Toyota-Schmiede.
 
 
  Viel trinken!

Nicht unwichtig in solchen Hoehen ist die Vorsorge - eben zum Beispiel viel Wasser trinken
  ... und Unterstuetzung aus der Sauerstoff-Dose

  An einem Tag ueberqueren wir nicht weniger als acht (!) Paesse ueber 4000 m.ue.M.

  Dazwischen immer wieder Staubpisten auf Hochplateaus

 
  Ploetzlicher Gegenverkehr

  Baustellen

 
 
 
 
 
  Opfer der schlechten Pisten: Hinterrad verloren

 
  'Mister Li' kontrolliert eines unserer Fahrzeuge

  ... und manchmal wird es spaet

Wenn zum Beispiel schlechte oder gesperrte Pisten das Weiterkommen erschweren
  Muede erreichen wir dann unser jeweiliges Hotel

  Tempel Besuche

 
 
 
 
  Rauchopfer

  Einblick in die Geheimnisse der tibetanischen Kloester

 
  Meine Herren, das ist ein Fruchtbarkeitssymbol ...

 
  Pilger auf dem beschwerlichen Weg nach der heiligen Stadt Lhasa

  Begegnungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Feiern: Rene und Heidi (48 jaehriger Hochzeitstag)

  Feiern: Mike und Silvia (25 jaehriger Hochzeitstag)

  Feiern: Geburtstag von Silvia

 
  Thomas regelt den Schafsverkehr

  Isabelles Yoga-Einlage bei der Mittagspause

  Hans testet eine Haengebruecke

  Traumhafte Landschaften

 
 
 
 
 
 
  Ankunft in Lhasa

Heilige Stadt, das Dach der Welt und moderne Metropole
 
  Fritz did it !

  So, Schichtwechsel...!

 

In den kommenden Tagen besucht die erste Gruppe Sehenswuerdigkeiten in und um Lhasa, bevor sie via Chengdu nach Zuerich zurueck fliegt. Die zweite Gruppe ist bereits auf der Anreise, macht in Chengdu Gesundheitstest und die chinesische Fahrpruefung und fliegt dann weiter nach Lhasa und uebernimmt dort die Fahrzeuge. Auf einer abgelegenen noerdlicheren Route fuehrt uns der Weg dann zurueck nach Chengdu. Ueber hohe Paesse und abenteuerliche Pisten. Wir werden berichten ...

  Schoen was los in Lhasa

Fitness im Stadtpark
  Rischka-Fahren

Mit der Rischka pendeln wir vom Hotel ins Zentrum von Lhasa und zurueck
  Markt und Pilger

Rund um den Yokhang-Tempel bewegen sich tausende von Pilgern und einige Touristen im Uhrzeigersinn durch das Marktgewuehle - wohl der interessanteste Platz und DAS Zentrum in Lhasa.
 
  Der Potala-Palast

Das Wahrzeichen der Stadt Lhasa
  Letzter Abend in Lhasa

Gemeinsames Nachtessen auf der Dachterrasse in der Altstadt
  Fritz auf dem Heimweg

  Der Reisebus bringt die Teilnhehmer der Gruppe 1 auf den Flughafen

  Es bleibt unvergesslich!

Herzlichen Dank an die tolle Reisegruppe, die es schaffte eine Idee zu (er)leben. Ein Haufen von Individualisten, alles ausgepraegte Persoenlichkeiten, setzten alles daran das gemeinsame Ziel zu erreichen. Erfolgreich!
  Lust aufs Mitmachen?

  Live your dreams!

Die naechste China-Tibet-Tour findet im Herbst 2008 statt, schauen Sie bitte unter 'Touren & Kurse':
http://www.atw.ch/index.cfm?nav=tourenkurse&page=expeditionen
Klick auf... 'Aktuelle Daten'
zurück

Die neusten ATW-Galerien


Bitte wählen Sie ein Suchthema und/oder eine geographische Region und/oder einen Zeitraum aus.

Sachthema


Region


Zeitraum


ATW Newsletter

Abonnieren Sie unverbindlich den ATW-Newsletter
Sie erhalten so monatlich Infos zu Events, Produkt-Neuheiten und Aktionen. Sie können den News-
letter jederzeit wieder künden.
Name:*
Vorname:*
Tel:
E-Mail:*
Bitte Zahlen addieren*