Atlas Travel World

Kurze, würzige Infos für Reisende

08.02.2018

ATW-News Nr. 126 - für aufgeweckte Weltentdecker


1. Im Dachzelt überwintert

Im Dachzelt überwintert
Liebe Reisefreunde

Anlässlich der ATW-Trans-Afrika verbrachte ich diesen Winter bisher genau siebzig Nächte im Dachzelt. Einmal mehr zeigte sich wie wenig man eigentlich braucht um viel zu erleben. Eindrücke von diesen insgesamt elf Abenteuerwochen sind vorerst exklusiv im ATW-Facebook veröffentlicht.
» Die Bilder


2. Feuer, Flamme und mehr

Feuer, Flamme und mehr
Viele nützliche Artikel für das Kochen draussen in der Natur (und vieles mehr) finden wilde und zahme Abenteurer im Camping-Online-Shop von ATW.
» ATW-Camping-Shop


3. Schlafen wann und wo ICH will

Schlafen wann und wo ICH will
Dachzelte werden immer beliebter weil die Menschen die Unabhängigkeit lieben. Eine Freiheit, die erschwinglich ist!
» Alles über Dachzelte


4. Ostertour Marokko

Ostertour Marokko
Es hat noch Platz für ein Team um den orientalischen Frühling in Marokko zu geniessen.
» Ausschreibung Ostertour


5. Parat für die Reise?

Parat für die Reise?
Die Vorbereitungs-Kurse von ATW sind nicht graue Materie sondern gelebte Erfahrung. Wir geben Erfahrung gerne und engagiert weiter. Unkompliziert und echt.
» Die Kursübersicht


6. Es ist Voodoo-Treff !

Es ist Voodoo-Treff !
Inmitten der Natur: das Globetrotter-Treffen mit der schönsten Location. 
>Datum vormerken: 10. - 12. August 2018<
Am Voodoo-Afrikafahrer- und Fahrerinnen-Treff für Weltentdecker sind ALLE herzlich willkommen, auch ohne Afrikaerfahrung. Allerdings werden traditionell ausschliesslich Berichte von und über Afrika gezeigt. Das gibt die innere Wärme für dieses legendäre Meeting. Für das alle zwei Jahre stattfindende Treffen suchen wir noch Beiträge. Solltest du jemanden kennen oder selber über eine Reise berichten wollen so schreib bitte eine e-Mail an juerg@atw.ch 
Wer als Helfer oder Helferin aktiv mitmachen möchte meldet sich bitte bei doris@atw.ch
» Mehr über das Treffen


7. Lebensschule Reisen

Lebensschule Reisen
Vorurteile und Ängste zu überwinden bedeutet die Komfortzone zu verlassen: RAUS aus dem Haus, dem Hotel, dem Auto, der sterilen Sauberkeit... Wer den AKTIVEN Kontakt zur lokalen Bevölkerung und der Umgebung sucht erhält unbezahlbare Eindrücke. Begegnungen und Erlebnisse die bilden. Erkenntnisse, welche keine Universität vermitteln kann.

In dem Sinn wünsche ich ein erfülltes Reiseleben

Herzlich,
Jürg Sollberger


ATW Newsletter

Abonnieren Sie unverbindlich den ATW-Newsletter
Sie erhalten so monatlich Infos zu Events, Produkt-Neuheiten und Aktionen. Sie können den News-
letter jederzeit wieder künden.
Name:*
Vorname:*
Tel:
E-Mail:*
Bitte Zahlen addieren*